Editorial

      Liebe Leserinnen und Leser,

das weltweit größte Branchentreffen für die Medizin und Medizintechnik steht nun wieder kurz bevor: Vom 13. bis zum 16. November 2017 präsentieren über 6.000 Aussteller dem internationalen Fachpublikum ihre Produkte und Dienstleistungenauf der MEDICA 2017 in Düsseldorf. Im vergangen Jahr verzeichnete die Messe knapp 130.000 Besucher.

Parallel öffnet mit der COMPAMED die führende internationale Fachmesse für die medizinische Zuliefererbranche und Produktentwicklung ihre Tore.

In dieser Newsletter-Ausgabe möchten wir Sie auf besonders lohnenswerte Veranstaltungen im Rahmen der MEDICA hinweisen und würden uns freuen, Sie dort zu treffen. Besuchen Sie uns auch gerne auf unserem Messestand in Halle 3, Stand C 80 (NRW-Landesgemeinschaftsstand).

Wir wünschen allen produktive und informative Messetage.


Mit herzlichen Grüßen
Ihr Clustermanagement InnovativeMedizin.NRW




Weitere Informationen erhalten Sie hier
Termine

Cluster-Forum NervenSinneTechnik.NRW

Störungen des Nervensystems, der Sinnesorgane und der Psyche, die durch Erkrankungen oder Unfälle ausgelöst werden, stehen im Zentrum der Cluster-Initiative „NervenSinneTechnik.NRW“. Ziel ist es, motorische, sensorische, kognitive und emotionale Fähigkeiten des Menschen durch den Einsatz technischer Systeme zu erhalten, zu verbessern oder zu ersetzen.

Spannende Beispiele für die Interaktion zwischen Mensch und Technik präsentiert das Cluster-Forum "Mensch-Technik-Interaktion für Nerven & Sinne" auf der MEDICA. Dort werden neue digitale Entwicklungen in den Anwendungsfeldern Epilepsie, Sprach- und Psychotherapie vorgestellt.

Das öffentliche Forum findet am Montag, den 13. November 2017, in der Zeit von 16:00 bis 17:30 Uhr auf dem NRW-Landesgemeinschaftsstand (in Halle 3, Stand C 80) statt.

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich der Veranstaltung anzuschließen und einen Einblick in die Bandbreite der nordrhein-westfälischen Kompetenzen zu gewinnen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier
 
 
 

MEDICA ACADEMY: Seminar zu „Medizinischen Innovationen im digitalen Zeitalter“

Vom 13. bis 16. November 2017 findet im Congress Center Düsseldorf CCD Süd mit der MEDICA Academy eine Fortbildungsbildungsveranstaltung für Ärzte, aber auch für Interessierte aus Forschung & Entwicklung und der Industrie statt: Ganztägige Seminare behandeln praxisrelevante Fragestellungen und aktuelle Techniken sowie Entwicklungen aus der Medizinwelt. Renommierte Experten und Referenten führen die Teilnehmer durch die anspruchsvollen Themen und stehen für einen regen Austausch zur Verfügung. Die Seminare beinhalten in sich geschlossene Sessions – so haben Teilnehmer die Möglichkeit, auch einzelne Vorträge zu besuchen.

Der Cluster InnovativeMedizin.NRW ist Veranstaltungspartner und hat den Vorsitz für das am Donnerstag, den 16. November 2017 stattfindende Seminar „Medizinische Innovationen im digitalen Zeitalter – von Smart Health Data bis Mobile Health. Wie schaffen es Ideen in die Praxis?“ übernommen.

Der Besuch der MEDICA 2017 und der COMPAMED 2017 ist im Ticket für die MEDICA ACADEMY enthalten. Für die MEDICA ACADEMY wurde eine Anerkennung als Fortbildungsveranstaltung durch die Ärztekammer Nordrhein erteilt.


Weitere Informationen erhalten Sie hier
 
 
 

Einladung zur eHealth international lounge auf der MEDICA 2017

Im Rahmen der eHealth international lounge @medica2017 soll europäischen Unternehmen, Startups und Experten aus dem Themenfeld „eHealth“ die Möglichkeit des gezielten Austauschs gegeben werden.

Die Teilnehmer stellen sich und ihre Geschäftsideen in einer Kurzpräsentation vor, den Rahmen bildet ein kurzer Einführungsvortrag, der den aktuellen Stand zum Thema „eHealth“ zusammenfasst sowie ein Networking-Ausklang zum Ideenaustausch bei Getränken und Snacks.

Die „eHealth international lounge“ wird organisiert durch das Enterprise Europe Network-Team von NRW.International, das ausländische Delegationen auf der Messe begleitet und sie bei der Suche nach zukünftigen Geschäftspartnern unterstützt.

Die eHealth international lounge findet am Mittwoch, den 15. November, von 16:00 bis18:00 Uhr in Halle 3, Stand C 80 statt.

Der Cluster InnovativeMedizin.NRW ist Veranstaltungspartner und eröffnet die Veranstaltung mit einem Vortrag.

Weitere Informationen erhalten Sie hier
 
 
 

Round Table: Deutsch-russische Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Gesundheitswirtschaft

Die Moskauer Stadtregierung wird sich auf der MEDICA in Halle 12/E47 präsentieren. Neben Vertretern des Gesundheitsdepartments sowie medizinischer Einrichtungen der Stadt Moskau werden auch Moskauer Unternehmen aus der Medizinbranche auf dem Stand dabei sein.

Die Moskauer Stadtregierung lädt in Kooperation mit dem Russland Kompetenzzentrum und der IHK Düsseldorf herzlich zu einem Roundtable-Gespräch zum Thema “Deutsch-russische Kooperationsmöglichkeiten im Bereich Gesundheitswirtschaft” ein, das am 15. November 2017 von 10:30 bis 13:30 Uhr, Halle 8b, Raum 814А, stattfindet.

Im Rahmen der Veranstaltung möchten sich die Moskauer Unternehmen und Vertreter von Gesundheitseinrichtungen über den deutschen Gesundheitsmarkt informieren, Erfahrungen austauschen und neue Kontakte knüpfen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, bedarf aber einer Anmeldung.

Weitere Informationen erhalten Sie hier
 
 
 

BIO.NRW MEDICA-Forum Digitalisierung meets Life Sciences

Auch in diesem Jahr organisiert BIO.NRW in Kooperation mit den Clustern InnovativeMedizin.NRW und NanoMikroWerkstoffePhotonic.NRW ein Cluster-übergreifendes Wissenschaftsforum auf dem Gemeinschaftsstand des Landes NRW (Montag, 13. November 2017, 14:00 bis 15:30 Uhr in Halle 3, C 80).

Die digitale Welt gewinnt in allen Bereichen unseres Lebens immer mehr an Bedeutung. Dies gilt selbstverständlich auch für den Wissenschaftsbereich. Im Rahmen des BIO.NRW MEDICA-Forums werden unterschiedliche Anwendungen der Digitalisierung in den Lebenswissenschaften vorgestellt. Nach kurzen Vorträgen von Experten aus Unternehmen und Wissenschaftseinrichtungen zum Thema „Digitalisierung meets Life Sciences“ gibt es eine abschließende Diskussionsrunde.

Das Forum findet auf der Eventfläche des NRW-Gemeinschaftsstandes statt und wird in englischer Sprache abgehalten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier
 
 
 

Seminar Medizintechnik: Zukunftsmarkt Medizintechnologie – Erfahrungen und Trends in Deutschland und Japan

Im Rahmen der MEDICA und COMPAMED 2017 lädt NRW.International in Zusammenarbeit mit der IHK Düsseldorf, als NRW Schwerpunktkammer für Japan, zum Seminar „Zukunftsmarkt Medizintechnologie – Erfahrungen und Trends in Deutschland und Japan“ am 14. November 2017, 16:00 bis 19:00 Uhr ein.

Das kostenlose Seminar informiert über die aktuelle Lage in Japan und japanische Unternehmen aus Fukushima und Kawasaki sowie Unternehmen aus NRW präsentieren sich mit ihren Produkten dem Fachpublikum.

Das Seminar „Zukunftsmarkt Medizintechnologie – Erfahrungen und Trends in Deutschland und Japan“ findet auf dem Düsseldorfer Messegelände auf dem NRW-Gemeinschaftsstand (Halle 3, Stand C 80) statt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier
 
 
 

Dieser Newsletter wird herausgegeben vom Clustermanagement InnovativeMedizin.NRW | Merowingerplatz 1a | 40225 Düsseldorf | www.innovative-medizin-nrw.de