Die Gewinner und die TOP TEN des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft 2017

Einem Blick in die Medizinwelt von morgen glich die Präsentation von 10 Medizin Start-ups in Mülheim/Ruhr, die sich für die letzte Runde des Businessplan Wettbewerbs Medizinwirtschaft qualifiziert hatten. Dieser bundesweite Wettbewerb ist der einzige, der auf medizinwirtschaftliche Gründer spezialisiert ist. Er wird gemeinsam von pro Ruhrgebiet e.V. und der Startbahn Ruhr GmbH, beide mit Sitz in Essen, ausgerichtet.

Beim Defilee der 10 Besten waren z.B. dabei ein neues Hygieneprodukt, das den Kampf gegen Krankenhauskeime und Infektionen aufnimmt, ein voll automatisiertes Laborsystem, das Verwechslungen und Irrtümer ausschließt, eine magnetfeldtaugliche Infusionspumpe, die lebenserhaltende Infusionen währen eines MRT ermöglicht oder eine Füllstandsmelder-App, die rechtzeitig warnt, wenn der Stomabeutel Gefahr läuft, wegen Überfüllung abzuplatzen.

Der Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft hilft den Gründern, einen fachlich hochqualifizierten Businessplan zu schreiben. Dieser ist die Grundlage für den Aufbau des Unternehmens und erfolgreiche Finanzierungen. Bei dem Wettbewerb 2017, der sechs Monate dauerte, konnten insgesamt 40 Teilnehmer ihren Businessplan erarbeiten, die von 37 Mentoren und Spezialisten mit Rat und Hilfe unterstützt wurden. Die fertigen Pläne wurden von jeweils vier Gutachtern bewertet. Das letzte Wort hatte eine siebenköpfige Jury aus Fachleuten und Investoren. Besonders die Vielfalt und die durchweg hohe Qualität der Geschäftsmodelle sowie der entrepreneurielle Spirit der Gründer beeindruckten die Jury.

(Quelle: Verein pro Ruhrgebiet)

Weiterführende Informationen

Der nächste Businessplan Wettbewerb startet am 01. März 2018. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich. Zur Anmeldung
 
 

Neuigkeiten



Konferenz „SmartHealthData.NRW: Intelligente Systeme für eine personalisierte Medizin“
Nutzung von Gesundheitsdaten in intelligenten medizinischen Unterstützungssystemen ...mehr

CERES-Tagung: Mehr Daten für weniger Krankheit? Über den Wert von Informationen in der Medizin
30. Januar 2018 in Köln ...mehr

Artificial intelligence and robotics: Emerging technologies in medicine (ETIM 2018)
Essen, 16. und 17. Februar 2018 ...mehr

Medical Devices Meetings 2018
B2B-Plattform für die Medizintechnik-Industrie in Stuttgart, 07.+08. März 2018 ...mehr

MT-CONNECT und MedTech Summit 2018
Internationale Messe für Zulieferer- und Herstellungsbereiche der Medizintechnik, 11.+12. April 2017 ...mehr

PerMediCon 2018: Kongressmesse zur personalisierten Medizin
Schwerpunkt: Genomische Medizin, 18. und 19. April 2018 in Köln ...mehr


Open Market Consultation zum Thema Stressreduktion
Präsentation am 24. Januar 2018 in Mülheim an der Ruhr ...mehr

„innovate.healthcare“-Hackathon entwickelt innovative Ideen für Gesundheitsmarkt
Abschließender Pitch-Wettbewerb ermittelte 3 siegreiche Start-ups ...mehr

Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik: Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018 ...mehr

Förderwettbewerb "Forschungsinfrastrukturen" des Landes Nordrhein-Westfalen: Gewinner der 2. Runde stehen fest
Elf Projekte werden mit 51 Millionen Euro unterstützt ...mehr

Patienten­kommunikation braucht neue Wege
Evidenzbasierte Informationen müssen besser digital verbreitet werden ...mehr


Richtlinie zur Förderung von transferorientierter Versorgungsforschung – Forschung und Ergebnistransfer für eine bedarfsorientierte Rehabilitation
Abgabetermin: 19.04.2018 ...mehr

Richtlinie zur Fördermaßnahme "Gründungen: Innovative Start-ups für Mensch-Technik-Interaktion"
Bewerbungsschluss: 15.04.2018 ...mehr

Förderung von Projekten zum Thema „Bildgeführte Diagnostik und Therapie – Neue Wege in der Intervention“
Einreichungsfrist: 30.03.2018 ...mehr

Förderung von transnationalen Forschungsprojekten für Nachwuchswissenschaftler im Rahmen des ERA-Netzes zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen (ERA-NET CVD)
Einreichungsfrist: 15.03.2018 ...mehr

Förderung von transnationalen Forschungsprojekten zu psychischen Störungen im Rahmen des ERA-NET NEURON
Einreichungsfrist: 08.03.2018 ...mehr

Förderung multinationaler Forschungsprojekte zur Gesundheits- und Sozialversorgung bei Neurodegenerativen Erkrankungen
Einreichungsfrist: 06.03.2018 ...mehr

Förderung von Projekten zum Thema "Chronische Schmerzen – Innovative medizintechnische Lösungen zur Verbesserung von Prävention, Diagnostik und Therapie"
Einreichungsfrist: 28.02.2018 ...mehr

Förderung von transnationalen Forschungsprojekten zu seltenen Tumorerkrankungen im Rahmen des ERA-NET TRANSCAN
Einreichungsfrist: 06.02.2018 ...mehr