Mittwoch, 21.03.2018 | Kongresshalle am Zoo Leipzig

XPOMET© 2018 – Medizin zum Staunen

Aus Vision Realität machen, sich fortlaufend weiterentwickeln und revolutionieren, mit Innovationen die Welt verändern – das alles ist Medizin. Doch wissen wir wirklich, was momentan alles im Bereich der medizinischen Weiterentwicklung passiert und welche Möglichkeiten sich auch interdisziplinär durch die neuesten Technologien ergeben? Diesem bahnbrechenden Wissen eine Plattform zu geben, die den Protagonisten der gesamten Branche Staunen und Freude bereitet, hat sich die XPOMET© Convention zur Mission gemacht.

XPOMET© ist die erste und einzige Convention für Innovation und Hightech im deutschsprachigen Raum, die sich allein auf die Präsentation von medizinischem Fortschritt konzentriert.

Im Fokus stehen Individuen, Institute und Unternehmen, die eine treibende Kraft in der Entwicklung des gesamten medizinischen Bereichs darstellen. Die Convention findet vom 21. bis 23. März 2018 in der Kongresshalle am Zoo Leipzig statt und richtet sich an alle Akteure im Gesundheitswesen, insbesondere an Mediziner, Entscheidungsträger medizinischer Institutionen, an die Protagonisten der ingenieurtechnischen Medizin, der modernen Pharmazie sowie Biotechnologie und an Studenten. Erwartet werden etwa 1.500 Fachbesucher.

Veranstaltungsformat
Da das Format der XPOMET© für Abwechslung bei allen Teilnehmern sorgen soll, besteht sie aus einem Innovationskongress, fünf Bühnen, der Future Health Ausstellung, einem Partnering-Event, diversen Side-Events und der Startup Section. Neben den zwei Bühnen für den Innovationskongress, bietet die Veranstaltung den Vision Market für Unternehmenspräsentationen und Produktvorstellungen, die Discussion Bowl für interaktive Diskussionsformate und die Sandbox - hier bekommen Projekte, die noch in den Kinderschuhen stecken ihre Chance im Rampenlicht zu stehen.

Neben dem modernen Format der XPOMET©, das allen Beteiligten eine besondere Plattform für Präsentation und Netzwerk ermöglicht, dürfte vor allem der Kongressteil ins Auge fallen. Mit seinen nationalen und internationalen, preisgekrönten Experten fragt er die aktuelle Entwicklung in der Medizin und in der Gesundheitswirtschaft wirklich “on the edge” ab.

Kongressredner

Startups bei der XPOMET©
Für die ausstellenden und präsentierenden Startups wurde ein dotierter Award Pitch eingerichtet und die ersten 5.000 € für den Siegertopf gesponsert. Außerdem gibt es noch ein Startup Coaching im Wert von 1.000 € von startmeupnow! on top. Um einen zusätzlichen Mehrwert für die jungen innovativen Unternehmen zu schaffen, ermöglichen wir ihnen zudem spezielle Rabatte, individuelle Pakete sowie umfangreiche und interaktive Präsentationsmöglichkeiten. Außerdem werden Workshops, “One on One” Investoren-Meetings und Startup Vorträge während der Conventiontage angeboten.

Veranstaltungswebsite

(Quelle: Veranstalter XPOMET)

Termin in Outlook
 
 

Neuigkeiten



Klinikkongress Ruhr: Dachkongress der Gesundheitswirtschaft in Essen
CongressCentrum Ost der Messe Essen, 16. und 17. Mai 2018 ...mehr

Save the date: MedicalVentureDay.NRW
Innovatoren treffen auf Investoren in Düsseldorf, am 29. Mai 2018 ...mehr

PerMediCon 2018: Kongressmesse zur personalisierten Medizin
Schwerpunkt: Genomische Medizin, 18. und 19. April 2018 in Köln ...mehr

Unternehmertreffen NRW – Japan 2018: High-Tech in Krankenhäusern
26. April 2018, Fraunhofer-inHaus-Zentrum, Duisburg ...mehr

8. NRW Nano-Konferenz: Innovations in Materials and Applications
21. und 22. November 2018 in Dortmund ...mehr


OP-Simulator in Köln eröffnet
Cadlab Academy vernetzt Chirurgen und Medtech-Unternehmen auf dem Biocampus Cologne ...mehr

Deutschlandweit erstes Gerät für hoch fokussierten Ultraschall bei Tremor und Parkinson
Uniklinik Bonn bietet nicht invasive Behandlung für therapieresistenten essentiellen Tremor ...mehr

TandemCamp: Wettbewerb für Start-up-Kooperationen
Fachliche Unterstützung und ein Kooperationsbudget zu gewinnen ...mehr

Trendreport zur "Mensch-Technik-Interaktion in der Medizin" ist erschienen
Potenziale von Hirnschrittmachern, intelligenten Implantaten oder Exoskeletten für die medizinische Versorgung ...mehr

Köln, Bonn und Düsseldorf gründen neues Kompetenzzentrum im Bereich Genomik
Zentrale Infrastruktur für Bioinformatik, Genomforschung und High Performance Computing ...mehr

Experten kritisieren fehlende unabhängige Finanzierung klinischer Studien
Leiter des IQWiG attestiert fehlenden politischen Willen ...mehr

Wenn Roboter Gefühle erkennen
Systeme mit Emotionserkennung können Menschen besser verstehen ...mehr

Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik: Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses
Bewerbungsschluss ist der 30. April 2018 ...mehr


Förderung von F&E auf dem Gebiet Innovations- und Technologiepartnerschaften für die Mensch-Technik-Interaktion
Einreichungsfrist: 29.06.2018 ...mehr

Richtlinie zur Förderung klinischer Studien mit hoher Relevanz für die Patientenversorgung.
Einreichungsfrist 28.05.2018 ...mehr

Förderung translationsorientierter Verbundvorhaben im Bereich der Seltenen Erkrankungen
Einreichungsfrist: 08.05.2018 ...mehr

Förderung von Vorhaben der strategischen Projektförderung mit der Republik Korea unter der Beteiligung von Wirtschaft und Wissenschaft im Bereich Robotik
Einreichungsfrist: 30.04.2018 ...mehr

Förderung der Intensivierung der Zusammenarbeit mit Polen: "Deutsch-Polnische Kooperation zum Technologietransfer in der Digitalen Wirtschaft (DPT)"
Einreichungsfrist: 19.04.2018 ...mehr

Richtlinie zur Förderung von transferorientierter Versorgungsforschung – Forschung und Ergebnistransfer für eine bedarfsorientierte Rehabilitation
Abgabetermin: 19.04.2018 ...mehr